Home

Burnoutcoaching

Stress Burnout

Prävention

Burnout

Kontakt

Burnout - Prophylaxe, Prävention

Jeder Burnoutgefährdete kann etwas gegen das drohende Unheil tun! Sich der Gefährdung bewusst sein ist der erste Schritt. Bei starker Burnoutgefährdung empfiehlt sich professionelle Hilfe. Diese kann durch den Hausarzt, Psychotherapeuten, Burnout-Coach, TCM oder andere erfolgen. Ist der Burnoutprozess noch nicht so weit fortgeschritten, gibt es einige wirksame Hilfen.

1. Schritt:  Ausgewogenheit der Lebensbereiche

Wir unterscheiden die Lebensbereich
-   Arbeit (Beruf, Politik, Vorstandstätigkeit, Ämter)
-   Familie (Partnerschaft, Kinder, Eltern)
-  Gesundheit (Ernährung, Freizeit, Hobbys, Bewegung, Entspannung)
-  Gemeinschaft (Freundschaften, Vereine, soziale Kontakte, Kultur)
-  Spiritualität (Glaube, Philosophie, Sinnfragen, Schöpfung, Umwelt)

-  Schlaf

Am besten werden die verschiedenen Bereiche, verteilt über eine Woche, als "Kuchenstücke" in einen Kreis eingetragen.

Die Woche hat 168 Stunden. Die Arbeit sollte nicht mehr als 55 Stunden ausmachen, der Schlaf sollte täglich 8 Stunden, also 56 Stunden pro Woche betragen. Es verbleiben also noch 57 Stunden für die andern Lebensbereiche.

Lebensbereiche ausgeglichen
Die Hauptbereiche Arbeit und Familie sind ausgewogen

Lebensbereiche unausgeglichen
Der Hauptbereiche Arbeit ist zu gross und zwar zu Lasten der andern

Als Erstes sind die Lebensbereiche ausgeglichen zu gestalten! Die Vernachlässigung von gewissen Bereichen kann die Burnoutgefährdung erhöhen.

2. Schritt: Coaching nach dem "St.Galler Coaching Modell (SCM)"
für nachhaltige Verbesserung und persönliches Wachstum

3. Schritt:  Atmen - Bewegen - Entspannen

Es ist das Beste, was wir tun können. Es dient der Regeneration und Energetisierung unseres Körpers, ja sogar unseres ganzen Wesens.

Die Vorteile sind:

  • Kräftigung der Muskulatur

  • Verbesserung der Beweglichkeit

  • mentale Stärkung

  • Erhöhung der Widerstandsfähigkeit

  • harmonisierende Wirkung

  • Förderung der Gelassenheit

  • Zunahme der Konzentrationsfähigkeit

  • Vermittlung innerer Ruhe

  • Sinngebung des Lebens

  • geistige Ausrichtung

Diese positiven Auswirkungen strahlen in alle Lebensbereiche aus, was schlussendlich nicht nur dem Praktizierenden, sondern auch allen andern Menschen in seinem Umfeld zugute kommt.

4. Schritt: Struktur
Um unser Ziel zu erreichen legen wir gemeinsam eine Struktur fest, die uns begleitet und Halt gibt. 

Leistung und Preise
Für die Durchführung des Coachings benötigen wir 8 - 10 Sitzungen. Eine Sitzung dauert ca. 1 1/4 Stunde.
Der Stundenansatz beträgt Fr. 120.-- / Stunde
Rufen Sie mich an und vereinbaren Sie mit mir einen Termin! Tel. 079 286 98 16 oder Kontaktformular
Rolf Heim, Burnoutcoaching, Schöneggstrasse 15, CH-9404 Rorschacherberg, Tel. 0041 (0)71 855 38 52, E- Mail: rolfheim@burnoutcoaching.ch